offizielles Tourismusportal der Region Nassfeld - Pressegger See +43 (0)4285 / 82 41

Stuntshow mit Senad Grosic Red Bull BMX Pro Rider zeigt seine Show

Mit seinen atemberaubenden Tricks begeistert der Niederösterreicher seine Zuschauer ein ums andere Mal. Spektakuläre Überschläge, waghalsige Drehungen und viele Kombinationen daraus, sorgen bei den Fans für große Augen und offene Münder. Und der eine oder andere könnte das Geschehen vielleicht sogar aus nächster Nähe betrachten. Lasst Euch überraschen!

Vita Senad Grosic

Senad Grosic ist in Sisak, Kroatien geboren und erst mit 13 Jahren nach Österreich übersiedelt. „Ich war jung und brauchte das Geld. Und zwar für meine Radlteile“, erzählt er lachend im waschechten Wiener Dialekt, dem man seine Herkunft überhaupt nicht anmerkt. Schon als Junior galt das Interesse des Energiebündels dem Radfahren. So führte ihn sein erster Job in ein Fahrradgeschäft, in dem er aber nur 20 Stunden pro Woche schuftete, um die restliche Zeit selbst auf zwei Rädern verbringen zu können. Der Weg zum Profi war jedoch, wie er selbst sagt, lang und steinig. 

In seiner Jugend hat ihm ein Freund ein altes BMX geschenkt, an diesen Tag kann sich der heutige Profi genau erinnern. „Einer der schönsten Tage meines Lebens, ab da gab es kein Halten mehr. Ich habe stundenlang trainiert und mich weder von gebrochenen Teilen noch von gebrochenen Knochen aufhalten lassen.“

Eines Tages durfte Senad eine Show des Austrian Freestyle Teams in Wien miterleben. Von diesem Tag an hatte er ein neues Ziel vor Augen und der Plan professioneller BMXer zu werden war endgültig geboren. Endlose Stunden Training, unzählige blaue Flecken und auch so manch gröbere Verletzung später war Grosic dort wo er hinwollte: Als Mitglied des AFT eroberte er auf zwei Rädern die Welt und hob rund um den Globus bei Freestyle-BMX-Contests ab.

Zu seinen größten Erfolgen zählen heute:

1. Platz beim Red Bull Dirt Ride, 2. Platz bei den X-Games in China, 2. Platz bei den Bike Days, 2. Platz bei den Adrenalin Games, 1. Platz bei den Offline Games, 3. Platz Revolution Contest in Mexico und die Auszeichnung zum Sportler des Jahres in seinem Heimatort Purkersdorf. Den Feinschliff für seine Wettkämpfe holte er sich in seiner eigenen BMX Halle in der Nähe von Tulln. Selbst wenn Senad gerade nicht auf dem BMX seine Runden dreht oder daran herumbastelt, wird es um ihn nicht ruhig. Privat zieht er gerne mit Freunden los, erobert mit dem Snowboard die Tiefschneehänge oder spielt Minigolf, Billard, Tischtennis und auf der Playstation. Zum Ausspannen schwingt er gerne auch mal die Kochlöffel oder labt sich an Mamas Küche – bevorzugt Blaukraut.

"Ich möchte so viele Menschen wie möglich mit meiner Show erfreuen, junge Talente fördern und vielleicht den ein oder anderen für diesen Sport begeistern!"

 

 

 

Wir freuen uns
auf Ihre Anfrage!

Anmerkung
Kategorie

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

loading

Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.
Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung